Kuratorium

Das Kuratorium der Heidelberger Stiftung Chirurgie ist hochkarätig besetzt. Von den ebenso prominenten wie sachkundigen Mitgliedern aus Politik, Wirtschaft und Medizin erhoffen wir uns neue Impulse für die weitere Entwicklung der Heidelberger Stiftung Chirurgie und der Chirurgischen Klinik. Herr Dr. Manfred Lautenschläger ist seit der Gründung der Stiftung Vorsitzender des Kuratoriums und wurde bei der letzten Wahl erneut  bestätigt, Prof. Eike Martin und Prof. Markus W. Büchler übernehmen weiterhin den stellvertretenden Vorsitz.

Das Kuratorium wird auf fünf Jahre gewählt. Seine Aufgabe ist es, die Stiftung in wichtigen Angelegenheiten zu beraten und zu unterstützen. Es berät zudem bei anstehenden Förderungen und vertritt die Stiftungsinteressen in der Öffentlichkeit. Aber auch die Entgegennahme des Rechenschaftsberichtes sowie die Kontrolle des Stiftungsträgers ist Aufgabe des Kuratoriums, das einmal im Jahr zur Kuratoriumsversammlung in der Chirurgischen Klinik zusammenkommt. Über eine Vergrößerung der Anzahl unserer Kuratoriumsmitglieder durch weitere Menschen, die ihren Beitrag zur Unterstützung des medizinischen Fortschritts leisten möchten, würden wir uns sehr freuen.

Dr. Manfred Lautenschläger

Vorsitzender des Kuratoriums

Stellv. Aufsichtratsvorsitzender

 

MLP AG

Prof. Dr. M. W. Büchler

Stifter

Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums

Geschäftsführender Direktor

Chirurgische Klinik

Universitätsklinikum Heidelberg

Prof. Dr. E. Martin

Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums

Patientenfürsprecher

Universitätsklinikum Heidelberg

Dr. G. Hennes

Jurist

Dr. K. A. Lamers, MdB

Mitglied des Bundestages

CDU Baden-Württemberg

Dr. B. Scheifele

Vorstandsvorsitzender

HeidelbergCement AG

Prof. Dr. H-G. Sonntag

Ehrendekan

Medizinische Fakultät

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Prof. Dr. M. Weigand

Ärztlicher Direktor

Klinik für Anästhesiologie

Universitätsklinikum Heidelberg

logo