Dauerhafte Förderung

Frau Schöpper ist seit der Gründung der Heidelberger Stiftung Chirurgie engagierte Unterstützerin. Sie wurde 2003 von Herrn Professor Büchler operiert und von ihrem Darmkrebs geheilt. Inzwischen feierte sie ihren 76. Geburtstag und erfreut sich auch in diesem hohen Alter voller Lebensenergie und -freude.

Während ihres Aufenthaltes in der Chirurgischen Klinik hatte sie erlebt, was Ärzte, Krankenschwestern und -pfleger bei ihrer täglichen Arbeit leisten und wie sie trotz ihrer, oft langen und verantwortungsvollen Dienste stets freundlich und zuvorkommend waren. Diese Erfahrungen haben sie sehr beeindruckt.

Daher ist es ihr seit der Gründung bis heute eine Herzensangelegenheit, die Heidelberger Stiftung Chirurgie regelmäßig zu unterstützen und damit ihren Dank auszudrücken.